Lian Li PC-011DW Dynamic Midi-Tower weiß

Artikelnummer: 537

  • Kompakter Dual-Chamber Midi-Tower
  • designed by Lian Li & der8auer
  • Seitenteil und Front aus Tempered Glass
  • 3x 360-mm-Radiatoren möglich
  • bis zu 9x 120-mm-Lüfter
  • 1x USB Typ C und 2x USB 3.0 im Frontpanel

Kategorie: PC Gehäuse


124,99 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Standard DHL Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 8 - 10 Werktage



Der weiße Lian Li PC-O11 Dynamic Midi-Tower ist ein besonders edles Gehäuse, das gebürstetes Aluminium mit Temperglas-Elementen kombiniert. Im Vergleich zu seinen Serienbrüdern wurde in dieser Variante ein besonderer Fokus auf die Kühlung gelegt, wobei Lian Li mit Overclocking-Guru Roman "der8auer" Hartung zusammengearbeitet hat. Geblieben ist das breite Zwei-Kammer-Design des ATX-Gehäuses, das viel Platz für hochentwickelte Gaming-Komponenten samt hervorragendem Kabelmanagement bietet und den Einbau einer umfangreichen Luft- oder Custom-Wasserkühlung ermöglicht.

Die Features des Lian Li PC-O11 Dynamic Midi-Towers:

  • Edle Kombination aus Aluminium, Tempered Glass und Stahl
  • Platz für Mainboards mit E-ATX-, ATX-, Micro-ATX- oder Mini-ITX-Formfaktor
  • Cleveres Zwei-Kammer-Design
  • 4x 2,5"-SSDs & 2x 3,5"-HDDs
  • Frontpanel mit 2x USB 3.0 Typ-A & 1x USB 3.1 Typ-C
  • Grafikkarten bis 42 cm Länge
  • Drei Einbau-Slots für 360-mm-Radiatoren
  • Bis zu neun 120-mm-Lüfter möglich
  • Platz für zwei Netzteile

ATX-Gehäuse mit edlem Design: Gebürstetes Aluminium trifft Tempered Glass

Beim Lian Li PC-O11 Dynamic Midi-Tower wird 8-mm-Stahl gekonnt mit einem Seitenteil aus getöntem Tempered Glass (Temperglas) kombiniert. Lian Li geht aber noch einen Schritt weiter und stattet die linke Kammer des ATX-Gehäuses mit einer Front aus Temperglas aus. Der rechte Teil der Front besteht aus gebürstetem Aluminium und beherbergt das Frontpanel mit einem USB-3.1-Typ-C-Port, zwei USB-3.0-Ports und den beiden obligatorischen Audio-Anschlüssen. Der Lian Li PC-O11 Dynamic Midi-Tower kann in der linken Kammer maximal ein E-ATX-Mainboard, eine bis zu 420 mm lange Grafikkarte und einen bis zu 155 mm hohen CPU-Kühler aufnehmen.

Für den Einbau einer AiO- oder Custom-Wasserkühlung bietet das Case die Möglichkeit, bis zu drei 360-mm-Radiatoren unterzubringen: Einer im Deckel, einer am Boden und neben dem Mainboard. Dafür wurde das Mainboard-Tray im Vergleich zu dem Vorgänger im vorderen Bereich nach rechts versetzt. Im rechten Seitenteil befinden sich zudem Lüftungsschlitze, um die Wärme entsprechend abzuführen.

Wenn man drei 360-mm-Radiatoren gleichzeitig verbauen möchte, sollte man im Deckel und Boden schmale Exemplare und neben dem Mainboard einen Slim-Radiator verwenden. Generell ist der Einbau von drei Triple-Radiatoren möglich, allerdings erfordert dies etwas Augenmerk bei der Komponenten-Wahl für die Custom-Wasserkühlung. Im Deckel besteht zudem die Möglichkeit, einen 280-mm-Radiator zu verbauen.

Hervorragender Airflow

Die Radiator-Slots können natürlich auch mit Lüftern belegt werden. An der Seite hinter der Vorderfront dürfen es bis zu drei 120er sein, am Deckel und an der Unterseite haben statt drei 120er auch zwei 140er Platz. Für ein sauberes Kabelmanagement sind mehrere zum Teil gummierte Kabeldurchführungen vorhanden, die unter anderem an der Schräge neben dem Mainboard platziert sind. Die rechte Kammer beherbergt die Hardware, die kaum Wärme abstrahlt und nicht besonders gekühlt werden muss.

Der Lian Li PC-O11 Dynamic Midi-Tower steht leicht erhöht auf gummierten Stahlfüßen, damit kühle Luft durch den mit Staubfiltern versehenen Boden in das Gehäuse gelangt. Durch den Kamin-Effekt steigt die warme Luft nach oben, wo sie durch den ebenfalls mit einem Staubfilter versehenem Deckel entweicht. Zwei weitere Staubfilter decken die beiden Lochgitter im rechten Seitenteil ab. Der elegante Lian Li PC-O11 Dynamic Midi-Tower ist nicht nur definitiv ein echter Hingucker und kann Gaming-Hardware ohne Mühe unterbringen, sondern eignet sich auch besonders gut für PC-Enthusiasten, die ihre Hardware per Custom-Loop kühlen wollen.

Platz für ein zweites Netzteil

Für die Montage der Datenspeicher gibt es ein HDD-Käfig, in dem zwei 3,5-Zoll-HDDs untergebracht werden können. Die beiden Slots sind von der Rückseite des Gehäuses aus erreichbar, sie werden durch eine gelochte Blende abgedeckt. Zwei 2,5-Zoll-SSDs lassen sich an der Rückseite des Mainboard-Trays montieren. Zusätzlich gibt es zwei weitere 2,5-Zoll-Brackets, die am Boden des rechten Seitenteils verschraubt sind. Insgesamt lassen sich zwei 3,5-Zoll- und vier 2,5-Zoll-Datenträger montieren. Der HDD-Käfig kann natürlich auch entfernt werden, um Platz für ein zweites Netzteil zu schaffen, dass wie das erste vertikal eingebaut wird.

 

Technische Details:

  • Maße: 272 x 446 x 445 mm (B x H x T)
  • Material: Stahl (Innenraum), Aluminium (Vorderseite), gehärtetes Glas (Vorderseite, Seitenteil)
  • Gewicht: ca. 10,1 kg
  • Farbe: Weiß
  • Formfaktor: E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter insgesamt möglich:
  • 3x 120 mm (Boden)
  • 3x 120 mm / 2x 140 mm (Deckel)
  • 3x 120 mm (Seitenteil, Vorderseite)
  • Radiator-Mountings (Verzicht auf Lüfter-Slots):
  • 1x max. 360 mm / 280 mm (Deckel)
  • 1x max. 360 mm (Boden, unter Verzicht auf SDD-Brackets)
  • 1x max. 360 mm (Seitenteil, neben dem Mainboard)
  • Filter: Boden, Deckel, Seitenteil
  • Laufwerksschächte:
  • 2x 3,5-Zoll-Laufwerke (intern)
  • 4x 2,5-Zoll-Laufwerke (intern)
  • Netzteil: 2x ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 8
  • I/O-Panel:
  • 1x USB 3.1 Typ-C (interne Anbindung)
  • 2x USB 3.0 Typ-A (interne Anbindung)
  • 1x je Audio In/Out
  • An-/Ausschalter
  • Maximale Grafikkartenlänge: 420 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 155 mm
  • Maximale Netzteillänge: 255 mm

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.